Eine Conversion (Website-Konvertierung) findet statt, wenn ein Besucher Ihrer Website eine gewünschte Aktion ausführt, z. B. das Abonnieren eines Newsletters, das Teilen in sozialen Medien, das Ausfüllen eines Formulars oder den Kauf. Der Prozentsatz der insgesamt konvertierenden Besucher wird als Conversion-Rate bezeichnet.

Die Conversion für eine Website kann entweder auch oder kann nicht die Konvertierung für eine andere Website sein, da die Konvertierungen für jede Website einzigartig sind (für Online-Einzelhändler ist eine erfolgreiche Konvertierung der Verkauf ihrer Produkte an Verbraucher, während für eine Website zur Lead-Generierung eine erfolgreiche Konvertierung erfolgt, wenn eine Erzeugung eines qualifizierten Leads stattfindet, der sich später in einen Verbraucher verwandeln kann).

Die Website Conversion ist ein sehr wichtiger Faktor in jeder Art von Marketingstrategie, da es für jedes Unternehmen erforderlich ist, die Benutzer dazu zu bringen, das zu tun, was sie möchten. Conversions für Websites basieren auf Zielen, die sich auf die allgemeinen Geschäftsziele beziehen. Um eine gute Conversion-Rate für Ihre Website zu erzielen, müssen Sie zunächst festlegen, welche Ziele erreichen sollen.

Der Hauptzweck der Einrichtung und Messung von Conversion-Rates ist die Verfolgung von Ereignissen, die auf der Website auftreten, um letztendlich die Leistung der Website zu bestimmen.